Drucken
Bei herrlichem Fussballwetter, 22 Grad und Sonne satt, dominierten die Gosener über die gesamten 90 Minuten das Spielgeschehen. Bei den Gästen hatten man den Anschein,als gaben sie sich schon vor dem Spiel auf. Man störte sie früh in deren Hälfte,wollte ihnen garnicht erst das Gefühl geben das es hier was zu holen gibt. Nach einer knappen halben Stunde stand es 4:0, der Plan ging auf, kaum noch Gegenwehr des Tabellenletzten.

Im 2. Spielabschnitt das gleiche Bild, Gosen drängte zwar, spielerisch schaltete man aber einen Gang zurück. Schliesslich kam auch unser Geburtstagskind Seeger zu seinem Treffer, dem der ganze Verein hiermit nochmal`s alles Gute wünscht! Es war zwar keine "Galavorstellung" der Gosener, aber dieser Sieg geht auch in dieser Höhe absolut in Ordnung. Nächstes Wochenende gastiert man bei der Vertretung von Galatasaray,die in letzter Zeit durch ordentliche Ergebnisse auf sich Aufmerksam machten.

 

Aufstellung: (von rechts nach links): Baeyer - Tammaschke, M.Hillert, Buske - Albrecht, Brunnert (80. Balzer), Braaksma (72. Scholz), Müller, C.König (64. Bleck) - Panjas, Seeger

 

Tore: 1:0 (3.) Braaksma [Panjas], 2:0 (20.) Brunnert [Einzelleistung], 3:0 (26.) Panjas [Seeger], 4:0 (27.) Panjas [Buske], 5:0 (42.) Braaksma [M.Hillert], 6:0 (65.) Brunnert [Elfmeter], 7:0 (69.) Panjas [Brunnert], 8:0 (76.) Seeger [Scholz]

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok